Online-Lesung mit Roland Arndt

Ein besonderer Abend mit smile2

Live Online-Lesung des Romans “Liebe ist stärker als ein Weltuntergang” mit dem Autor Roland Arndt,
am 3 April 2013 um 19.00 Uhr

Und wieder einmal eine völlig neue Idee bei smile2.
Erstmals führen wir eine Lesung eines aktuellen Buches mit dem
Autor live per Webinar durch. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Worum genau geht es genau?
Viele von Ihnen werden Roland Arndt kennen. Seit über 20 Jahren
unterstütze er Unternehmen, Teams und Einzelpersonen dabei, das eigene Leben zu sortieren, sich neue Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

Nach über 20 herausgegebenen Sachbüchern hat er nun seinen ersten Roman geschrieben. Eine Geschichte mit viel Herz, aber auch viel Verstand.
• Die Geschichte eines Mannes, der in einer scheinbar ausweglosen Situation doch neue Perspektiven und einen feinen Blick auf die Zukunft wieder findet.
• Die Geschichte eines Vaters, der einen Schicksalsschlag erlebt, mit der Zeit lernt damit umzugehen, um dann aus eigener Kraft eine Lösung zu finden.
• Die Geschichte einer großen Liebe zu seiner Frau und seinen beiden Kindern sowie einer dramatischen Trennung.
Aber nehmen wir nicht zu viel vorweg.
Seien Sie dabei, wenn Roland Arndt Ihnen live aus seinem Wohnzimmer wichtige Passagen aus seinem Buch liest und Ihnen erklärt, warum so vieles in der Geschichte so sein muss, wie es ist.
Fragen Sie ihn nach seinen Motiven, seinen eigenen Emotionen dazu, und wie auch Sie in den schlimmen Momenten Ihres Lebens mit Herz und Verstand die richtigen Entscheidungen treffen können.

Um die Möglichkeit des intensiven Nachfragens zu erhalten ist die Teilnehmerzahl streng begrenzt. Wenn Sie dabei sein möchten melden Sie sich am besten gleich an:

http://www.smile2.de/online-lesung-mit-dem-autor-roland-arndt-br-liebe-ist-staerker-als-ein-weltuntergang


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>